Klappläden konventionell

Bei der Wand- oder Mauermontage werden die Kloben auf der Wand befestigt. Der Fensterladen kann in geschlossener Stellung auf der Wand oder in der Laibung positioniert werden.

Auch bei Dämmfassaden ist diese Montage möglich. Die Beschläge können vor Ort an die baulichen Gegebenheiten, z.B. Putz- oder Klinkerfassade, angepasst werden.

Klappläden mit Montagerahmen

Wenn bereits im Werk vormontiert wurde, gehts auf der Baustelle umso rascher. Deshalb sind vormontierte Montagerahmen für viele Kunden erste Wahl. Die Flügel werden bereits im Werk mit dem bewährten SystemFix Montagesystem auf dem Montagerahmen befestigt. Diesen am Fenster anbringen, Klappläden einhängen und fertig! Die Befestigung ist vom Fensterbauer freizugeben.

Klappläden mit Zargenrahmen

Das Zargenrahmensystem für eine schnelle und einfache Montage auf der Baustelle. Der Zargenrahmen umrahmt die Fensteröffnung standardmäßig als 3-seitige Ausführung.

Die Flügel werden zusammen mit den gewählten Beschlägen bereits im Werk vormontiert, wofür wir unser bewährtes SystemFix Montagesystem nutzen. Den Zargenrahmen am Fenster anbringen, Klappläden einhängen und fertig! Und das alles in gewohnt hoher Qualität und Farbauswahl.